Friday, March 03, 2006

CODE PINK: DEUTSCH

Frauen sagen Nein zum Krieg! ENGLISH
Women's Call for Peace: Ein dringender Aufruf
Sie können den nachfolgenden Aufruf online unterzeichnen: klicken Sie auf den Link oben oder gehen Sie zu www.democracyinaction.org.

» Wir, die Frauen der Vereinigten Staaten, des Irak und Frauen weltweit haben den sinnlosen Krieg im Irak und die grausamen Angriffe auf Zivilisten rund um die Welt satt. Wir haben zu viele unserer Lieben begraben. Wir haben zu viele Leben gesehen, die durch körperliche und geistige Wunden für immer verkrüppelt wurden. Wir haben voller Entsetzen zugesehen, wie unsere kostbaren Ressourcen in den Krieg gepumpt werden, während die Grundbedürfnisse unserer Familien nach Nahrung, Obdach, Erziehung, ärztlicher Versorgung unerfüllt bleiben. Wir haben es satt, in ständiger Furcht vor Gewalt zu leben und zu sehen, wie das wachsende Krebsgeschwür des Hasses und der Intoleranz sich in unsere Heime und Gemeinden frißt.

Dies ist nicht die Welt, die wir uns und unseren Kindern wünschen. Mit Feuer in unseren Bäuchen und Liebe in unseren Herzen erheben wir Frauen uns -- über Grenzen hinweg - um uns zu vereinen und ein Ende des Blutvergießens und der Zerstörung zu verlangen.

Wir haben gesehen, wie die fremde Besetzung des Irak eine bewaffnete Bewegung gegen sie anheizte und einen endlosen Kreislauf von Gewalt vorantreibt. Wir sind überzeugt, dass es an der Zeit ist, von einem militärischen Modell zu einem Konfliktlösungsmodell zu wechseln, das die folgenden Elemente umfaßt:

* Den Rückzug aller ausländischen Truppen und ausländischen Kämpfer aus dem Irak;
* Verhandlungen zur Wiedereingliederung allen entrechteten Irakis in alle Aspekte der irakischen Gesellschaft;
* Die volle Vertretung von Frauen im Friedensprozeß und eine Zusicherung der vollen Gleichstellung von Frauen im Nachkriegsirak;
* Eine Zusicherung, alle Pläne für ausländischen Stützpunkte im Irak fallenzulassen;
* Irakische Kontrolle über sein Öl und andere Ressourcen;
* Die Aufhebung von unter Besetzung aufgezwungenen Privatisierungs- und Deregulierungsgesetzen, die es Irakis ermöglicht, selbst die Entwicklung der Nachkriegswirtschaft zu gestalten;
* Eine massive Wiederaufbauleistung, die irakischen Unternehmen den Vorrang erteilt und sich auf finanzielle Ressourcen jener Länder stützt, die für die Invasion und Besetzung des Irak verantwortlich sind;
* Erwägung einer befristeten internationalen Friedenstruppe, die wahrhaft multinational ist und keine Soldaten aus Ländern umfaßt, die an der Besetzung teilgenommen haben.

Um diesen Friedensprozeß voranzutreiben, schaffen wir eine massive Frauenbewegung quer durch Generationen, Rassen, Ethnien, Religionen,Grenzen und politische Überzeugungen. Gemeinsam werden wir unsere Regierungen, die Vereinten Nationen, die Arabische Liga, Friedensnobelpreisträger, religiöse Führer und andere in der internationalen Gemeinschaft unter Druck setzen, sich zu Wort zu melden, um die Aushandlung einer politischen Regelung zu unterstützen. Und in dieser Ära Zwietracht säender Fundamentalismen appellieren wir an Weltführer, sich uns anzuschließen, um die fundamentalen Werte der Liebe zur Familie der Menschen und zu unserem unersetzbaren Planeten zu verbreiten. «


Technorati Folksonomy:


Gisela Strauss

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Germany License.